Irvine - Oban - Reiner_Doepke_2017

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sport > Bike > Events > 2016 > Schottland und Hebriden > Etappen
Äußere Hebriden und Schottland
Tag 3
Irvine - Oban  / 146 KM / 1.801 HM

Der Plan

Mit Anlauf auf's Boot. Zwei Fährüberfahren liegen heute vor mir. Die Erste bereits nach 15 Kilometern von Ardrossan nach Brodick auf der "Isle of Arran". Nach der knapp einstündingen Fahrt über den "Firth of Clyde" bleibt die Hektik und Unruhe für lange Zeit hinter mir. Erst wenn ich wieder in den Dunstkreis von Newcastle komme, geht es wieder los. Aber das dauert ja noch 14 Reisetage...

Arran nutze ich nur zum Transit, was sehr wahrscheinlich schade ist, aber mehr Zeit gibt der Plan nicht her. Lediglich 24 KM fahre ich entlang der Ostküste bis ich in Lochranza für eine halbe Stunde erneut auf ein Boot nach Claonaig auf der Halbinsel "Kintyre" gehe. Ja genau - Kintyre, das Paul McCartney and The Wings bereits erfolgreich besungen haben. "Mull" werde ich allerdings nicht sehen. Die Zeit drängt; es liegen heute noch 101 Kilometer und einige Anstiege vor mir, wenn ich nach 13:00 Uhr in Claonaig ankomme.
Bis Lochgilphead folge ich der Küstenlinie des (jetzt wieder) Festlands. In Schlangenlinien geht es dann wieder hinüber an die Westküste bis hoch nach Oban, meinem heutigen Tagesziel.

Das "Don Muir" stellt mir heute ein Zimmer - hoffentlich mit Blick auf den Hafen und nicht weit von Pubs und Restaurants entfernt. Ich werde ziemlich geschafft sein.

So war es tatsächlich:



Impressionen des Tages:


 
Suchen
Copyright Reiner W. Doepke 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü